Gästebuch

Name: Matthias Herrmann, Ort: Sohland, Datum: Sonntag, 5. April 2020
Eintrag: Vor einigen Tagen stand ich auf unserem Balkon und schaute bei klarem Nachthimmel zu Mond und Venus, die ganz nahe bei einander standen.
Ich rauchte eine Pfeife und sagte zu Gott, dass schon viele gestorben sind und ob er die Pandemie nicht stoppen könnte. In dem Moment ging eine Sternschnuppe senkrecht zwischen Venus und Mond nach unten und verlosch am Horizont. Ich weiß nicht was soll es bedeuten..?
Aber eins ist sicher, Gott hält alles in seiner Hand.
Er führt uns durch diese Zeiten und wir sind dankbar, für die Homepage und die Predigten für unsere Hausgottesdienste. Bleibt gesegnet.
Matthi
Name: Astrid Herrmann, Ort: Sohland, Datum: Mittwoch, 18. März 2020
Eintrag: Liebe Freunde und Mitstreiter! Zumindest äußerlich hat ''Corona'' alle Aktivitäten unserer Kirchgemeinde lahmgelegt. Wir bleiben dennoch eng miteinander verbunden. Ich wünsche Euch allen, dass Ihr dieser verrückten Zeit auch ein paar positive Impulse abgewinnen könnt, z. Bsp. mehr Familienzeit, mal "Runterfahren", Zeit zum Singen und Beten zuhause ...
 

Ihr Gästebucheintrag

1000 Zeichen verfügbar